Reservierung

Anmeldung

Gutschein
verschenken

 

Musik-Workshops
Termine & Inhalte 2017

Die monatliche Übersicht finden Sie unter: Termine
Kurszeit: je 13-16 Uhr; Plätze: 4-8 Personen; Preis: 30,- € pro Person je 3h WS

Grundkurs: Trommeln für Einsteiger
Termine: So. 19.3.2017 // So. 18.6.2017 // So. 22.10.2017
Dieser Workshop führt Sie in Rhythmen & Rhythmusinstrumente ein. Sie können Percussion-/Schlaginstrumente, darunter verschiedene Trommeln kennenlernen und ausprobieren (Hand, Stock, Mallet); Sie erfahren Grundlagen zu Spieltechniken und musikalischen Grundbegriffen; Sie üben Koordination, spielen einfache Basisrhythmen und trainieren ihr Rhythmusgefühl.

! 2017 finden nur die o.g. Grundkurse statt. Es erfolgt eine Einführung an der afrikanischen Hand-/Bechertrommel Djembé, ggf. mit Basstrommeln (Doundouns) - andere Instrumente auf Absprache. Unten stehende Themen können von Gruppen individuell gebucht werden - weitere Themen nach Absprache.
Kosten WS-Leitung: 150,- € halber Tag / 250,- € ganzer Tag incl. Fahrtzeit, Auf-/Abbau & Transport; zuzüglich Fahrtkosten und ggf. Kosten für Instrumente: Verleih und Transport !




Rock-Pop-Jazz Percussion: Rhythmen für Cajon
Die kleine Holzkiste "Cajon" (span.: Kiste) ist ein "Mini-Schlagzeug", ideal für akustische Musik. Der Kurs vermittelt die Grundlagen der Spieltechnik und Rhythmen aus der populären Musik (Rock, Pop, Hip Hop, Blues u.a.). Gleichzeitig Sitz und Instrument, eignet sich diese Kiste prima für kleine Bands und Spielorte. Manch eine/r kann sie sogar selber bauen! Integriert werden ggf. Extras wie Hihat/Becken-Spiel, Kleinpercussion (Schellenring, Shaker, Glocken).


Westafrikanische Rhythmen: Djembé & Dundun
An einem Tag spielen wir intensiv einen traditionellen westafrikanischen Rhythmus. Dazu werden Begleitstimmen einzeln und im Zusammenspiel geübt (zwei Djemben & drei Basstrommeln). Hinzu kommen je nach Vorkenntnissen der Spieler/innen ggf. Signal (Ruf), Einleitung (Intro), Zwischenstück (Break), Dynamikfiguren (Chauffé) oder Solostimmen.


Lateinamerikanische Rhythmen: Congas
Einen Nachmittag widmen wir ganz den Congas und der lateinamerikanischen Musik. Wir spielen einige Grundrhythmen (z.B. Cha-Cha-Cha, Bolero, Calypso, Bossa Nova) und proben bei Interesse ein Ensemble-Stück mit weiteren Instrumenten (Bongos, Timbales, Bassdrums, Kleinperc.: Guiro, Maracas, Campana, Clave).


Orientalische Rhythmen: Darbuka (arabische Tabla)
Anhand orientalischer Rhythmen üben wir die Finger-Spieltechnik der Darbuka und das verbalisieren der Orientrhythmen (dun, tek). Die Rhythmen werden erst als Basisform, dann - je nach Vorkenntnissen - mit typischen Varianten und Verzierungen gespielt und ggf. auf Basstrommel u.a. übertragen. Eingeladen sind Neugierige und Freunde der orientalischen Musik mit und ohne Vorkenntnissen, auch Bauchtänzer/innen mit Interesse an Zimbeln oder Rahmentrommel/Schellenring.


Ungerade Rhythmen
Wir spielen die Basis von Dreier-, Fünfer-, Siebener- oder Neuner-Rhythmen und dann einen Rhythmus bzw. Musikstück intensiv mit mehreren Variationen. Der Inhalt / Schwierigkeitsgrad richtet sich nach Interesse der Teilnehmer/innen. Dieser Workshop ist für alle Musik-Instrumente geeignet!

Samba Bateria
Workshop für die Brasilianische Karneval-Bateria (Schlagwerk-Instrumenten-Gruppe) mit Repinique, Caixa, Surdo, Timba, Tamburim, Shaker, Agogo. In der Regel ist dies ein Samba Batucada oder ein Samba Reggae, andere auf Wunsch gern auch.

Band-Spiel: Rock, Pop, Jazz
Workshop für eine Band i.d.R. mit Schlagzeug, Gitarre, Bassgitarre, Keybord. In der Regel ist es vorgesehen einen eigenen Song zu erarbeiten, doch auch Cover bekannter Titel können abgesprochen werden. Es können moderne Musikrichtungen von Country bis HipHop, auch Besetzungen mit Streicher / Bläser / Gesang oder Klassik-Crossover geprobt werden.


Impressum / Kontakt

 

 

Workshopinfo

Veranstaltungsort
Leipzig // Connewitz, Bornaische Str. 120
(andere Orte sind gekennzeichnet)

Anmeldung
per eMail oder Formular (Anmeldung), möglichst bis 2 Wochen vor Kurstermin;
AGB beachten!

Bankverbindung
B. Lawerenz;
Kto-Nr.: 1802501947; Sparkasse Leipzig BLZ: 86055592
IBAN: DE10 8605 5592 1802 5019 47, BIC: WELADE8L